Der Warmluftofen - wenn Minuten zählen

Heizkamin mit keramischen Zügen - Kombiofen

Schnelles Aufheizen & Speichern
Dieses System eignet sich hervorragend als Zusatzheizung, die sowohl schnell Warmluft freisetzt als auch anhaltende Strahlungswärme bietet. Zusätzlich kommen die auf ihre Kosten, die große Sichtfenster bevorzugen. Ein Heizkamin aus Stahlblech oder Gusseisen ist das Wärme spendende Herzstück dieses Systems. Dadurch wir die Abgabe von Konvektionswärme erhöht. Die nachgeschalteten keramischen Züge sind zuständig, einen kleinen Teil der Energie zu speichern und zeitversetzt als Strahlungswärme des Heizkamins abzugeben. Warmluft wird über die Rück und Seitenwände des Heizkamins geführt und über Luftgitter an den Raum abgegeben.

Heizkamin ohne keramischen Zügen
Mehr als nur heiße Luft

Für alle, denen es nicht schnell genug gehen kann beim Aufheizen ihrer Räume. Warmluft wird schnell freigesetzt, nur mehr ein geringer Teil der Energie wird gespeichert und als Strahlungswärme abgegeben. Ideal auch für alle, die nur geringen Stellplatz für ihren Kachelofen zur Verfügung haben. Mittelpunkt dieses Systems ist ein meist aus Stahlblech oder Gusseisen vorgefertigter Heizkamin. Die über den Heizkamin strömende Luft wird erwärmt und dem Raum als Warmluft zugeführt. Strahlungswärme ergibt sich nur mehr zu einem kleinen Teil aufgrund der Wärmeabgabe des Heizkamins an die umgebende Kachelfläche.